Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerInnenfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Für Details und zum Deaktivieren, klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen

Aktuelle Ausbildungen 2018
Fachausbildung Technische Gesundheits- und Sozialberufe

02.05. - 24.08.2018 | 28 Wochenstunden

Feldbach

Ziel dieser Ausbildung ist es, interessierte Frauen, nach entsprechender Eignungsabklärung, eine fundierte Grundausbildung für (technische) Gesundheits- und Sozialberufe zu ermöglichen.

 

Fachspezifische Inhalte, inkl. einem 16-stündigen Erste-Hilfe-Kurs, bereiten die Teilnehmerinnen optimal auf die unterschiedlichen Berufsfelder im Bereich Gesundheit & Soziales und auf mögliche Ausbildungswege/Aufnahmeverfahren vor. Im Zuge von fünf Praktikumswochen erhalten die  Absolventinnen außerdem einen umfangreichen Einblick in den Berufsalltag des Gesundheits- und Sozialwesens und Betriebe haben die Gelegenheit, potenzielle, zukünftige Mitarbeiterinnen bereits im Vorfeld kennen zu lernen.

 

Nach dieser zam-Modellausbildung ist geplant, eine individuelle Qualifizierung über ein Stiftungsmodell umzusetzen, oder ein Dienstverhältnis im (technischen) Gesundheits- und Sozialbereich aufnehmen zu können.

  
  • Inhalt der Fachausbildung
       
      • Grundlagen Gesundheits- und Krankenpflege
      • Erste-Hilfe-Ausbildung (mit Zertifikat)
      • Grundlagen Hygiene und Pharmakologie
      • Grundlagen Anatomie, Pathologie, Physiologie
      • Berufsbildarbeit und Arbeitsmarktrecherche
      • Sprachkompetenz Deutsch
      • Grundlagen Mathematik
      • Grundlagen EDV Anwendung
      • Praxisworkshop Akustik
      • 5 Wochen Betriebspraktika
       

       

       


       

  • Kursleiterinnen
      • Mag.a Karin Groß | Tel: 03152  21 210 - 353 | E-Mail
      • Katrin Schnabel | Tel: 03152  21 210 - 361 | E-Mail

       

       

Modellausbildung "Planen-Bauen-Wohnen"

26.03.2018 - 05.10.2018 | 32 Wochenstunden

Feldbach

Ziel dieser Ausbildung ist die Orientierung und Basisschulung in den technischen Bereichen Holztechnik und Bauwesen, von der ersten Planung bis zur Fertigstellung eines Wohnobjektes.

 

Nach dem Abschluss dieser Ausbildung können die Teilnehmerinnen theoretische und praktische Kenntnisse in den handwerklich-technischen Branchen vorweisen, die an der Bauakademie in Fürstenfeld vermittelt werden. Weiters verfügen sie über kaufmännisch-administratives Grundwissen (kaufmännischer Schriftverkehr, Wirtschaftsrechnen, Preiskalkulation) und sind geschult im guten Umgang mit KundInnen.

  • Inhalt der Fachausbildung
      • Grundlagen Holztechnik
      • Grundlagen Bautechnik
      • Grundlagen technisches Zeichnen
      • Grundlagen EDV Anwendung
      • Allgemeine technische Sensibilisierung (Umwelt und Energie)
      • Kaufm.-administratives Grundwissen
      • Mathematik
      • Exkursionen
      • 3 Wochen Betriebspraktika
      • Sprachkompetenz Deutsch

       

  • Kursleiterinnen
      • Mag.a Karin Groß | Tel: 03152  21 210 - 353 | E-Mail
      • Mag.a Anna Knaus-Maurer, BA | Tel: 03152  21 210 - 358 | E-Mail
Ausbildung zam erfolgreich mit 45+

30.07 - 25.10.2018 | 24 Wochenstunden

Feldbach

Frauen ab 45 haben wertvolle Berufs- und Lebenserfahrungen gesammelt, die sie bei ihrer Arbeitsstelle einbringen können.

 

Auf dieses Wissen aufbauend werden in dieser kurzen und kompakten Vorbereitung auf einen beruflichen Wiedereinstieg die Jobaussichten in unterschiedlichen Berufsfeldern besprochen und berufliche Ziele erarbeitet. In der Kompetenzanalyse werden die erworbenen Fähigkeiten sichtbar gemacht. Die Teilnehmerinnen können ihre Kommunikations-, Konflikt- und Teamfähigkeit fördern und weiterentwickeln. So gestärkt werden die Frauen bei Vorstellungsgesprächen selbstbewusster und kompetenter auftreten. 

 

Ein wichtiger Bestandteil dieser Maßnahme sind auch die 3 Wochen Betriebspraktika, in denen die Frauen Gelegenheit haben ihre berufliche Erfahrung und ihr Fachwissen in einem Betrieb unter Beweis zu stellen. Die guten Kontakte des zams zu regionalen Unternehmen können dafür genutzt werden.

 

  • Inhalt der Fachausbildung
      • Kompetenzanalyse
      • Jobs und Trends am Arbeitsmarkt
      • EDV und e-learning
      • Sprachkompetenz Deutsch
      • Bewerbungsmanagement
      • Präsentation und Auftreten
      • Kommunikation und Teamarbeit
      • Zeitmanagement und Worklife Balance
      • Motivation
      • 3 Wochen Betriebspraktika

       

       

  • Kursleiterinnen
      • Mag.a Karin Groß | Tel: 03152 21 210 - 353 | E-Mail
      • Mag.a Gabriele Nestelberger | Tel: 03152  21 210 - 363 | E-Mail