Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerInnenfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Für Details und zum Deaktivieren, klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen

Unsere Erfolge
Silvia Gindl

2019

Ich habe meinen Traumjob gefunden!

Mit welcher Beruflichen Situation bin ich ins ZAM gekommen?

"Ich bin als Arbeitssuchende (seit 2 Monaten) ins zam gekommen, trotz vieler Bewerbungen habe ich keine positive Rückmeldung erhalten."

  • Die Erfolgsstory

      "Die schwerste Arbeit, ist die Arbeit an sich selbst." (Nietzsche)

      "Durch Tipps und Tricks der Vortragenden, von Gruppenkolleginnen, durch Handouts und Bücher, Wissensfindung durch hilfreiche Adressen hat mich der Kurs unterstützt. Ich habe eine Arbeitsaufnahme mit Angang Februar, sogar in der Nähe meines Wohnortes! Ich habe meinen Traumjob gefunden, der sehr gut mit Kind und Familie kombinierbar ist."

Ulrike Pfister

2019

Ich habe einen Platz in der Stiftung bei AT&S bekommen, wo ich unbedingt hin wollte!

Mit welcher Beruflichen Situation bin ich ins ZAM gekommen?

"Nachdem ich meine Selbstständigkeit schweren Herzens aus verschiedenen Gründen beenden musste, wurde ich vom AMS ans ZAM vermittelt."

  • Meine Erfolgsstory

      "Ich bekam eine super Unterstützung beim Wiedereinstieg in die Jobwelt – beim Verfassen von Bewerbungen und meines Lebenslaufs.

      Mein Erfolg: Ich habe einen Platz in der Stiftung bei AT&S bekommen, wo ich unbedingt hin wollte!"

Adrienn Tòth-Papp

2019

Wünsche dir nicht, es wäre einfacher, wünsche dir, dass du besser wirst! (Jim Rohn)

Mit welcher Beruflichen Situation bin ich ins ZAM gekommen?

"Ich habe meine Matura gemacht, aber leider keine Ausbildung abgeschlossen. Deswegen habe ich fünf Jahre lang in der Gastronomie gearbeitet."

  • Die Erfolgsstory

      "Ich habe immer schon großes Interesse an Technik und da hat das zam mich super unterstützt. Endlich habe ich die Möglichkeit gehabt, mich beruflich neu zu orientieren. Der zam-Kurs war für mich der erste Schritt zum Erfolg!

      Ich absolviere über eine zam-Stiftung meine Ausbildung als technische Zeichnerin – der Beruf, der mir wirklich liegt.

      Ab jetzt gehe ich immer gerne arbeiten!"

Markus Eva

2019

Man darf/soll NIE aufhören, nach besseren beruflichen Zielen zu streben!

Mit welcher beruflichen Situation bin ich ins ZAM gekommen?

"Ich bin seit September 2018 arbeitslos gewesen und habe eigentlich einen Job im Handel gesucht. "

  • Die Erfolgsstory

      "Ich bin so dankbar für die Ratschläge von Frau Neumeister und die guten Beratungen, dass ich mich für die Hörakustikerin-Ausbildung beworben habe.

      Der Kurs hat mich motiviert und mich unterstützt – ich darf eine Stiftungsausbildung als Hörgeräteakustikerin machen!"

Schranz Angelika

2019

„Ich möchte das werden und das machen, was mich ausfüllt und erfüllt!“

Mit welcher beruflichen Situation bin ich ins ZAM gekommen?

"Ich war auf der Suche nach einer beruflichen Neuorientierung und der Kurs hat mich dabei unterstützt, meine Stärken zu finden."

  • Die Erfolgsstory

       

      "MEIN Erfolg ist, dass ich die Ausbildung zur Heimhelferin im Rahmen der Pflegestiftung starte."

       

Maren Vollenberg

2019

"Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitermachen"

Mit welcher Beruflichen Situation bin ich ins ZAM gekommen?

"Als ich zum ZAM gekommen bin, hatte ich keine genaue Perspektive und war schon längere Zeit arbeitslos.."

  • Die Erfolgsstory

      "Die Unterstützung der Trainerinnen und das Kennenlernen neuer Möglichkeiten, die sie mit mir ausgearbeitet haben, war eine große Unterstützung für mich. Ich habe an mir neue Fähigkeiten kennengelernt und welche Kompetenzen ich wirklich habe, wie ich sie einsetze und auch richtig für Bewerbung & Co. formulieren kann.

      Mein Erfolg ist: ich habe einen Job in einem Berufsbereich, der mir völlig neu ist, gefunden. Und außerdem nehme ich für mich mit, dass ich weiterhin offen für Neues bin und neugierig bleibe, was das Leben für mich parat hält. Und wer weiß, vielleicht starte ich noch mal eine Ausbildung in einem Beruf, an den ich bisher noch nicht gedacht habe!?"