Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerInnenfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Für Details und zum Deaktivieren, klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen

Aktuelle Ausbildungen 2019
Vorbereitung für die Ausbildung zur Berufsfeuerwehrfrau

INFOTAG: 31.07.2019 | 13 Uhr

Feuerwache | Lendplatz 15.

  • Feuerwehrfrauen haben einen verantwortungsvollen, sozialen Beruf. Berufsfeuerwehrfrauen retten Leben, sie organisieren Hilfe, sie dämmen Gefahren und stehen in Krisensituationen zur Verfügung.

  •  

  • Interessentinnen haben die Möglichkeit, im Rahmen des Vorbereitungskurses das Berufsbild kennen zu lernen und sich für die Bewerbung bei der Stadt Graz vorzubereiten.

  •  

  • Informationsbroschüre [DOWNLOAD PDF]

  • Zielgruppe
      • Frauen, die ...
      • - beim AMS vorgemerkt
      • - und max. 28 Jahre alt sind,
      • - die eine abgeschlossene Berufsausbildung mitbringen
      • - und Interesse an einer Ausbildung und Beschäftigung als
      •    Berufsfeuerwehrfrau der Stadt Graz haben.

       

      Im Anschluss an den Vorbereitungskurs absolvieren Sie die Aufnhameprüfung für Ausbildung zur Feuerwehrfrau (Dauer: 6 Monate)

      Auszubildende für die Berufsfeuerwehr sind schon während der Ausbildung angestellte Mitarbeiterinnen der Stadt GRAZ

  • Kursinhalte
      • - Kennenlernen des Berufsbildes
      • - Kompetenzbilanz, Bewerbungsmanagement, Kommunikationstraining
      • - Auffrischung der Kenntnisse in …
      •           Mathematik
      •           Deutsch
      •           logisch-analytischem Denken
      • - Testtraining
      • - Aufbau körperlicher Fitness
      • - Förderung von handwerklich-technischen Fähigkeiten
      • - Lerntechniken, Lerntraining
  • Information & Auswahl
      • Mittwoch   31.07.2019  | 13:00 Uhr
      • Lendplatz 15, Feuerwache GRAZ
      • Anmeldung zur Informationsveranstaltung:

      • Melden Sie sich für die Informationsveranstaltung per Telefon (0810 600 612) bzw. via E-Mail unter ams.servicelinestmk@ams.at an oder wenden Sie sich
        direkt an Ihre AMS-Beraterin/Ihren AMS-Berater.

        Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung ist
        unverbindlich.

      •  

      • Informationsbroschüre [DOWNLOAD PDF]
Ausbildung zur Betriebslogistikerin

September 2019 - Oktober 2021

zam Graz | Jakominiplatz

Betriebslogistikkauffrauen sind dafür verantwortlich, dass die Ware zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. Sie lagern Güter ein, kontrollieren Lagerbestände, dokumentieren alle Lagerbewegungen und organisieren die Ausgabe der Waren und deren Weitertransport. Dazu verwenden sie elektronisch gesteuerte Informations- und Transportsysteme.

 

In der Modellausbildung Betriebslogistik erhalten die Teilnehmerinnen eine fundierte theoretische und praktische Ausbildung für die Arbeit in Material- und Warenlagern von Industriebetrieben, Handelsbetrieben sowie Speditions- und Transportfirmen. Die Ausbildung endet mit der Lehrabschlussprüfung zur Betriebslogistikkauffrau.

 

Infofolder [DOWNLOAD PDF]

  • Informationstage
      • Montag        17.06.2019 | 13:00 - 14:00 Uhr
      • Montag        15.07.2019 | 09:00 - 10:00 Uhr
      • Donnerstag 12.09.2019 | 13:00 - 14:00 Uhr
  • Ansprechpartnerinnen
      • Eva Schmied | Tel: +43 316 812 600-471 | E-Mail
      • Lorena Frieß | Tel: +43 316 812 600-481 | E-Mail
Technikwerkstatt für HTL-Ausbildungswege

11.06.2019 - 09.09.2021

zam Graz | Jakominiplatz

  • HTL-Ingenieurinnen sind in verschiedensten Bereichen der Technik gefragte Fachkräfte in der steirischen Wirtschaft. Immer mehr Unternehmen setzen auf die Potenziale von Frauen. Die Technik-werkstatt erleichtert Maturantinnen den Zugang zu technischen Ausbildungen auf HTL-Niveau.
  •  
  • Durch die Teilnahme an der Technikwerkstatt lernen die Teilnehmerinnen die unterschiedlichen Tätigkeitsfelder in den verschiedenen HTL-Fachrichtungen kennen.
  • Inhalte der Technikwerkstatt
      • Kennenlernen der ...

      •   - Ausbildungen an den HTL Kollegs
      •   - Unterschiedlichen Tätigkeitsfelder verschiedener HTL-Fachrichtungen
      •  
      • Exkursionen, Role Models

      •  
      • Auffrischung von schulischen Kenntnissen in den Bereichen:

      •  - Mathematik
      •  - Geometrisches Zeichnen
      •  - Naturwissenschaftliche Grundlagen
      •  
      • Technikkompetenz-Potenzialanalyse

      •  
      • Klärung der persönlichen Rahmenbedingungen

      •  
      • Entscheidungsfindung über den Einstieg in ein zweijähriges HTL-Kolleg

  • Informationstage
      • Freitag   29.03.2019  | ab 09:00 Uhr
      • Montag   29.04.2019  | ab 14:00 Uhr
      • Mittwoch 22.05.2019 | ab 15:00 Uhr
      • Anmeldung zu den Informationsveranstaltungen:

      • Telefonisch täglich zwischen 8 und 9 Uhr, zam Graz | Jakominiplatz: 0316/812 600 oder
      • per E-Mail: Julia Grünwald, BEd
      •  
      • Informationsbroschüre [DOWNLOAD PDF]
  • Kursleiterinnen
      • Karoline Peper-Kohl | Tel.: +43 316 812 600-462 | E-Mail
      • Julia Grünwald, BEd | Tel.: +43 316 812 600-475 | E-Mail
Derzeit laufende Ausbildungen
Ausbildung zur Betriebslogistikerin

November 2017 - Dezember 2019

zam Graz | Jakominiplatz

Ansprechpartnerin

Mag.a Erika Lechner-Schneider | Tel: +43 316 812 600-484 | E-Mail

 

Informationsbroschüre [DOWNLOAD PDF]

Pflegeassistentin mit integriertem Deutschunterricht

September 2018 - März 2020

zam Graz | Jakominiplatz

  • Ansprechpartnerinnen

  • Dr.in Solaleh Amin | Tel.: +43 316 812 600-467 | E-Mail
  • Mag.a Susa Reschreiter | Tel: +43 664 889 324 08 | E-Mail
Ausbildung zur Online-Marketing & Social Media-Managerin

Oktober 2018 - November 2019

zam Graz | Jakominiplatz

Ansprechpartnerin

Lorena Frieß, BEd| Tel.: +43 316 812 600-481 | E-Mail

 

Informationsbroschüre [DOWNLOAD PDF]

Ausbildung zur akademisch geprüften Softwareentwicklerin

November 2018 - Oktober 2020

zam Graz | Jakominiplatz

Ansprechpartnerinnen

Julia Grünwald, BEd| Tel.: +43 316 812 600-475 | E-Mail

Mag.a Katharina Zechner| Tel.: +43 316 812 600-477 | E-Mail

 

Informationsbroschüre [DOWNLOAD PDF]