Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerInnenfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Für Details und zum Deaktivieren, klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen

Aktuelle Ausbildungen

Die Ausbildung in nicht traditionellen Berufsbereichen verfolgt das Ziel einer Aus- und Weiterbildung (mit LAP) oder einer Integration in den Arbeitsmarkt (Arbeitsaufnahme). Sie bietet Orientierung und Anschluss an Ausbildungsmöglichkeiten in handwerklich/technischen Berufen.

 

© zam
© zam
FiT-Ausbildung mit Ziel LAP Lehre mit Zukunft Metalltechnik & Schweißen

19.04..2021 – 30.07.2021

Zeltweg

Die Frauen werden auf eine weiterführende Ausbildung mit LAP vorbereitet. Es werden fachspezifische Kenntnisse vermittelt. Die Frauen lernen verschiedene Berufsfelder in den definierten Branchen kennen, erforderliche Fähigkeiten und Kompetenzen werden erhoben und somit wird eine gute Entscheidungsgrundlage für die Teilnahme an der weiterführenden Ausbildung mit LAP geschaffen.

  • Zielgruppe

      Beim AMS Judenburg/Knittelfeld oder Murau vorgemerkte, arbeitsuchende Frauen ab 18 Jahren mit folgenden Voraussetzungen:

      • • mindestens positiv abgeschlossener Pflichtschule (auch BMS-Abgängerinnen, BHS-Abgängerinnen bzw. BHS–Abbrecherinnen oder Frauen mit nicht verwertbarer Berufsausbildung)
      •  
      • • ausreichenden Deutschkenntnissen
  • Dauer

      ab 19.04.2021 = 15 Wochen á Ø 30 Wochenstunden

      (davon Ø 9 Stunden/Woche blended learning)

       

  • Informationstag und Assessment

      Montag, 12.4.2021

       

      Interessierte Teilnehmerinnen werden von den BeraterInnen der regionalen Geschäftsstellen des AMS über diese Ausbildung informiert und zu den regionalen Informationsveranstaltungen eingeladen.

      Im Rahmen der Informationsveranstaltung in der zam-Regionalstelle Murau/Murtal werden die Teilnehmerinnen über die Ausbildung, deren Möglichkeiten und Rahmenbedingungen informiert. Die erforderlichen Schritte für eine Teilnahme werden besprochen und die Eignung der Teilnehmerinnen in einem Testverfahren festgestellt.

       

  • Inhalt

      • spezifische Berufsbiografie und Potenzialanalyse

      • spezifische Berufsbildarbeit

      • spezifisches Bewerbungsmanagement

      • fachspezifischer Know-How Aufbau

      • Berufserprobung in dem/den angestrebten Berufsfeld/ern

  • Kursleiterin
      • Elisabeth Schaar | Tel: +43 3577 24099 - 711 | E-Mail
© zam
© zam
New Skills Büro/Verwaltung Inkl. Buchhaltung 1, 2 und Personalverrechnung mit Diplom

6.4.2021 – 15.11.2021

Zeltweg

  • Die Teilnehmerinnen erhalten eine Auffrischung wichtiger Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich Büro/Verwaltung – insbesondere in den Bereichen Buchhaltung und Personalverrechnung, ergänzt um die dazugehörigen digitalen Kompetenzen, die den aktuellen Anforderungen im Berufsfeld entsprechen.
  • Dadurch werden die Berufschancen der Teilnehmerinnen erhöht und Ihnen den Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt erleichtern.
  • Der Schwerpunkt Buchhaltung 1, 2 und Personalverrechnung bietet eine gute Ergänzung zur klassischen Ausbildung und reagiert auf die Zunahme des Bedarfs an ausgebildeten Fachkräften.
  • Die Teilnehmerinnen lernen den regionalen Arbeitsmarkt kennen und erhalten Unterstützung bei der Arbeitssuche.
  • Zielgruppe

      Beim AMS Judenburg/Knittelfeld oder Murau vorgemerkte, arbeitsuchende Frauen ab 18 Jahren mit folgenden Voraussetzungen:

      • • facheinschlägige Ausbildung im Office- oder Verwaltungsbereich (Lehre oder Abschluss einer berufsbildenden Schule) und/oder
      • • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Büro/Verwaltung, ohne abgeschlossene Berufsausbildung
      • • insbesondere „ältere“ Arbeitskräfte (45+), Frauen ab 45 Jahren, die die oben genannten Voraussetzungen erfüllen
      • • gute Deutschkenntnissen
  • Dauer inkl. Wochenstundenanzahl

      6.4.2021 – 15.11.2021 = 32 Wochen á Ø 30 Wochenstunden

      davon Ø 9 Stunden/Woche blended learning

  • Informationstag

      22.03.2021 in Zeltweg

  • Assessment

      22.3.2021 - 2.4.2021

  • Grundausbildung

      06.04.2021 - 15.11.2021

  • Inhalt

      Einstiegsmodule und fachübergreifende Einstiegsmodule

      • • Auffrischen von Grundkenntnissen in Deutsch
      • • Englisch – Kompetenzniveau A1/A2
      • • Business-Englisch 1
      • • Bewerbungstraining
      • • Persönlichkeitstraining

      Fachmodule

      • • Assistenz in Büro und Verwaltung inkl. Buchhaltung I und II, digitale BH
      • • Personalassistenz 1 und 2 inkl. Grundlagen Personalverrechnung und Personalverrechnung am PC
      • • IT Basic, neue Medien und e-commerce – Grundlagen und Überblick
      • • IT Advanced
      • • Zahlenverständnis
      • • Grundkenntnisse der Einnahmen/Ausgaben- und Kostenbegriffe, einfache Kalkulation
      • • Neue Medien - neue Kommunikation, einschl. Internet und Web 2.0.
      • • Korrespondenz inkl. inländischer und ausländischer Zahlungsverkehr

      • Praktikum

      • Sozialpädagogische Betreuung

  • Kursleiterin
      • Maren Beßler | Tel: +43 3577 24099 - 719 | E-Mail
© zam
© zam
Pflegestiftung

ab April 2021

Zeltweg

Die Pflegestiftung bietet arbeitslosen Personen die Chance, eine Ausbildung im Pflege- und/oder Sozialbetreuungsbereich zu absolvieren. Interessierten Personen wird ein neuer Start ins Berufsleben eröffnet. Gleichzeitig unterstützt die Pflegestiftung die Pflegeeinrichtungen in der Steiermark dabei, den Personalbedarf für Pflege und Begleitung betreuungspflichtiger Menschen mit qualifizierten Kräften abzudecken.

  • Zielgruppe
      • - arbeitslose Personen
      • - Personen mit Migrationsbiographie und mit freiem Zugang zum Arbeitsmarkt, beim AMS (arbeitssuchend bzw. arbeitslos) gemeldet
      • - Deutschniveau: mind. A2 schriftlich, B1 mündlich
      • - hohe zeitliche Flexibilität (Vollzeit, Ausbildungszeiten auch abends und am Wochenende)
      • - hoher Lernaufwand sowie körperliche und psychische Belastbarkeit
      • - IT-Kenntnisse (Grundkenntnisse)
  • Dauer

      ab November 2020

      • Pflegeassistenz 14 Monate
      • Heimhilfe 6 Monate

       

       

  • Inhalt

      Die Ausbildung umfasst intensive Theorie- und Praxisanteile, welche in Bildungseinrichtungen in der Steiermark sowie in Unternehmen der Region absolviert werden.