Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerInnenfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Für Details und zum Deaktivieren, klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen

Aktuelle Ausbildungen

Die Ausbildung in nicht traditionellen Berufsbereichen verfolgt das Ziel einer Aus- und Weiterbildung (mit LAP) oder einer Integration in den Arbeitsmarkt (Arbeitsaufnahme). Sie bietet Orientierung und Anschluss an Ausbildungsmöglichkeiten in handwerklich/technischen Berufen.

© zam
© zam
Pflegestiftung

ab November 2020

Zeltweg

Die Pflegestiftung bietet arbeitslosen Personen die Chance, eine Ausbildung im Pflege- und/oder Sozialbetreuungsbereich zu absolvieren. Interessierten Personen wird ein neuer Start ins Berufsleben eröffnet. Gleichzeitig unterstützt die Pflegestiftung die Pflegeeinrichtungen in der Steiermark dabei, den Personalbedarf für Pflege und Begleitung betreuungspflichtiger Menschen mit qualifizierten Kräften abzudecken.

  • Zielgruppe
      • - arbeitslose Personen
      • - Personen mit Migrationsbiographie und mit freiem Zugang zum Arbeitsmarkt, beim AMS (arbeitssuchend bzw. arbeitslos) gemeldet
      • - Deutschniveau: mind. A2 schriftlich, B1 mündlich
      • - hohe zeitliche Flexibilität (Vollzeit, Ausbildungszeiten auch abends und am Wochenende)
      • - hoher Lernaufwand sowie körperliche und psychische Belastbarkeit
      • - IT-Kenntnisse (Grundkenntnisse)
  • Dauer

      ab November 2020

      • Pflegeassistenz 14 Monate
      • Heimhilfe 6 Monate

       

       

  • Inhalt

      Die Ausbildung umfasst intensive Theorie- und Praxisanteile, welche in Bildungseinrichtungen in der Steiermark sowie in Unternehmen der Region absolviert werden.

© zam
© zam
Ausbildungs-/Berufsvorbereitung Lehre mit Zukunft

16.11.2020 - 03.03.2021

Zeltweg

Die Ausbildung in nicht traditionellen Berufsbereichen verfolgt das Ziel einer Aus- und Weiterbildung (mit LAP) oder einer Integration in den Arbeitsmarkt (Arbeitsaufnahme). Sie bietet Orientierung und Anschluss an Ausbildungsmöglichkeiten in handwerklich/technischen Berufen.

  • Zielgruppe

      Beim AMS vorgemerkte arbeitsuchende Frauen ab 18 Jahren die sich für eine Ausbildung/Arbeitsaufnahme in technisch/handwerklicher Berufsfeldern interessieren mit …

      • Wohnort im Bezirk Murau/Murtal

      • mindestens positiv abgeschlossener Pflichtschule (auch BMS-Abgängerinnen, BHS-Abgängerinnen bzw. BHS–Abbrecherinnen oder Frauen mit nicht verwertbarer Berufsausbildung)

      • Deutschkenntnissen auf Niveau C1

       

  • Dauer

      16.11.2020 - 03.03.2021 (= 16 Wochen zu Ø 30 Std./Woche)

      zam Betriebsurlaub 23.12.2020 bis 06.01.2021

       

       

  • Informationstag und Assessment

      Dienstag, 10.11.2020

      13.00 Uhr 

      Interessierte Teilnehmerinnen werden von den BeraterInnen der regionalen Geschäftsstellen des AMS über diese Ausbildung informiert und zu den regionalen Informationsveranstaltungen eingeladen.

      Im Rahmen der Informationsveranstaltung in der zam-Regionalstelle Murau/Murtal werden die Teilnehmerinnen über die Ausbildung, deren Möglichkeiten und Rahmenbedingungen informiert. Die erforderlichen Schritte für eine Teilnahme werden besprochen und die Eignung der Teilnehmerinnen in einem Testverfahren festgestellt.

  • Inhalt

      • spezifische Berufsbiografie und Potenzialanalyse

      • spezifische Berufsbildarbeit

      • spezifisches Bewerbungsmanagement

      • fachspezifische Qualifizierungsmodule

      • fachspezifischer Know-How Aufbau

      • Berufserprobung in dem/den angestrebten Berufsfeld/ern